Familienzeit zu Hause verbringen: Tipps gegen die Langeweile

Foto: Pixum / akz-m

Familienzeit zu Hause verbringen: Tipps gegen die Langeweile

(akz-m) Es ist zweifelsohne schön, ins Ausland zu fahren, zu reisen oder große Events zu besuchen. Doch es kann auch schön sein, ganz bewusst innezuhalten.

Die Zeit, die man jetzt miteinander verbringt, erhält eine neue Wertigkeit, die es zu entdecken gilt – und diese Entdeckungsreise beginnt oft mit einem Blick auf Fotos aus den letzten Monaten und Jahren. Aus diesen fast vergessenen Momenten lassen sich kreative Fotoerinnerungen zusammen mit der ganzen Familie basteln.

Kreative Vielfalt

Ideen gibt es genug: Mit Fotos kann man zum Beispiel das Kinderzimmer neu gestalten. Der gemeinsame Spaß beginnt schon beim Sortieren und Aussuchen der passenden Motive mit den Kids.

Auch ein Blick auf die letzten Urlaubsbilder weckt garantiert schöne Erinnerungen und bietet wiederum die Möglichkeit, diese kreativ einzusetzen. Aus den Fotos kann zum Beispiel ein ganz persönliches Foto-Memo kreiert werden: Wenn man beim Umdrehen dann plötzlich eine Karte mit seinem eigenen Gesicht in der Hand hält, ist garantiert für den ein oder anderen Lacher gesorgt.

Ein beliebter Klassiker: Mit einem Fotobuch aus eigenen Bildern erlernen Kleinkinder auf ganz spielerische Weise die Namen von Tieren und Pflanzen oder von Freunden und Verwandten. Wer mag, kann auch ein kleines Fotoshooting mit den Kindern veranstalten – aus den so entstandenen Bildern kann schon jetzt ein Kalender für das kommende Jahr zusammengestellt werden. Es gibt sogar die Möglichkeit, sich eine Handyhülle als Fotoerinnerung zu kreieren.

Wer gerne malt, kann als Zeitvertreib versuchen, seine Fotos nachzuzeichnen – das ist zwar gar nicht so einfach, macht aber ebenfalls großen Spaß. Auch die Fototasse für den morgendlichen Kaffee, Fotokissen oder ein großes Wandbild vom letzten Urlaub sind Möglichkeiten, bereits vergessene Momente wieder zum Leben zu erwecken. Mehr kreative Ideen auf www.pixum.de

Persönliches für die Großeltern

Gerade wenn das Wiedersehen mit Verwandten und Freunden noch etwas dauert, lohnt sich ein Blick in das eigene Fotoarchiv – schnell ist ein Fotoprodukt oder gar ein ganzes Fotobuch zusammengestellt und kann direkt an den jeweiligen Adressaten geliefert werden. Mit der Pixum Fotowelt Software, der Website und der App lassen sich kreative Ideen bequem von zu Hause aus gestalten und bestellen – der „mit Abstand“ schönste Zeitvertreib für alle, die Fotos lieben.