Für ein starkes Immunsystem: Gesunde Ernährung, wenig Stress und ausreichend Schlaf

Foto: Monkey Business / stock.adobe.com / akz-m

Für ein starkes Immunsystem: Gesunde Ernährung, wenig Stress und ausreichend Schlaf

(akz-m) Wintermonate laden zum gemütlichen Zusammensein bei heißen Getränken und leckeren Knabbereien ein. Das macht am meisten Freude, wenn sich alle fit und gesund fühlen. Dabei lauert gerade in dieser Zeit die Infektionsgefahr, wenn am Arbeitsplatz, in Schulen oder öffentlichen Verkehrsmitteln überall geschnieft und gehustet wird.

Ob wir krank werden, hängt von der Menge der Erreger und von unserem Immunsystem ab. Chronisch Kranke, Kinder oder auch Menschen in Berufsgruppen mit besonders vielen Kontakten tragen ein höheres Erkältungsrisiko.

Wir alle können aktiv etwas tun, damit unser Körper gegen krank machende Viren gewappnet ist. Eine große Rolle spielt dabei eine ausgewogene Ernährung. Frisches Obst und Gemüse liefern wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Auch Milchprodukte und pflanzliche Öle enthalten wichtige Antioxidantien.

Tief durchatmen

Genügend Schlaf, wenig Stress und regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft halten unsere Lebensgeister wach und unseren Energiepegel hoch. Sportliche Aktivitäten bringen den Kreislauf auf Trab, unterstützen den gesunden Stoffwechsel und kräftigen die Muskulatur. Dabei sollte man auf ein gesundes Maß achten. So bleibt unsere Immunabwehr erfolgreich in Stellung – und Krankheitserreger haben keine Chance. Bei akuten Infekten gilt: Den Körper warm halten und mit dem Sport am besten eine Pause einlegen.

Antivirale Substanzen

Die Symptome von Erkältungen werden meist von Viren ausgelöst. Deshalb helfen Antibiotika nicht, die auf krank machende Bakterien abzielen. Linderung schaffen dagegen schonende Wirkstoffe aus der Natur.

Das pflanzliche Anti-Infektivum Umckaloabo setzt auf den Wirkstoff aus der Wurzel der südafrikanischen Geranienart namens Kapland-Pelargonie. Das Arzneimittel stärkt das Immunsystem, sorgt für eine verbesserte Schleimlösung und verhindert, dass Krankheitserreger in die Schleimhäute eindringen können und sich dort stark vermehren. Das körpereigene Abwehrsystem wird dann schneller mit ihnen fertig und Erkrankte sind rascher wieder gesund. Umckaloabo gibt es als Tropfen, Saft und Tabletten – für Erwachsene und Kinder ab einem Jahr.