Meister der Vielfalt: Modularer Kaminofen passt sich jeder Wohnwelt an

Aus Holzlegen, Sideboard und Sitzbänken entsteht edle Kaminlandschaft. Foto: Spartherm / akz-m

Meister der Vielfalt: Modularer Kaminofen passt sich jeder Wohnwelt an

(akz-m) Fast jeder hat in der Kindheit mit Bausteinen gespielt; immer wieder neue Figuren und Häuser aus den Modulen zusammengesteckt. Das beliebte Spielzeug war nicht nur ein Garant für Spaß. Durch die vielen Möglichkeiten konnte jeder seine eigene Idee umsetzen. Diesem Prinzip folgt auch der Kaminofen Piko Frame aus dem Hause Spartherm, einer der führenden Hersteller moderner Feuerungstechnik in Deutschland und Europa. Ganz wie ein Baukasten lässt sich mit ihm aus über 40 Varianten die individuelle Gestaltung passend zu Wohnwelt und Geschmack verwirklichen.

Ausgezeichnet: Mehr als ein Ofen – ein Möbelstück mit Feuer

Als Basis dienen vier verschiedene Modelle: Kompakt mit Regal, gemütlich mit Sitzbank, beides kombiniert und auf Wunsch über Eck – sogar im doppelten Sinne. Ist das Lieblingsdesign in Maß und Ausstattung gefunden, werden die modularen Grundteile wie Kaminofen und Rahmen optisch aufeinander abgestimmt. Hierfür stehen mehrere Farben von schimmernder Perle bis dunklem Nero zur Auswahl. Wer zusätzlich eine Ofenbank hinzufügt: Die hochwertige Naturstein-Auflage ist sowohl aus satiniertem Granit als auch poliertem Marmor erhältlich. Und selbst im Feuerraum kann optional Schamotte in Hell sowie Schwarz verbaut werden. Als bewusst gesetzter Kontrast oder Ton in Ton für einen einfarbigen Look.

Mit einer Nennwärmeleistung von 5,9 kW und der Energieeffizienzklasse A+ weiß er zudem technisch zu überzeugen. Dabei kann das Feuer auf Wunsch automatisch per Abbrandsteuerung via App reguliert werden – für einen sauberen, emissionsarmen Flammengenuss. So heizt der hochmoderne Designkamin stets umweltgerecht und effizient. Und als erneuerbare Energie ist der Brennstoff Holz nachwachsend, regional verfügbar sowie CO₂-neutral in der Verbrennung.

Doch nicht nur das macht den Modulofen zu einem echten Gewinner (www.piko-frame.de). Gerade erst mit dem „Iconic Award: Innovative Architecture“ prämiert, freut sich der deutsche Premiumhersteller bereits über den nächsten Preis für seinen Meister der Vielfalt: Den „German Design Award“. Da zeigt sich, der Piko Frame ist mehr als nur ein Kaminofen. Er ist einfach ein ausgezeichnetes Möbelstück mit Feuer.