Schmerzfrei durch den Winter

Foto: Monkey Business Images / shutterstock.com / akz-m

Schmerzfrei durch den Winter

(akz-m) In der kalten Jahreszeit sind die Tage kürzer und die Nächte länger. Besonders unter der Woche fahren viele Menschen im Dunkeln zur Arbeit und kehren erst nach Anbruch der Dämmerung wieder heim. Kein Wunder, dass dann ein sonniges Wochenende dazu einlädt, bei einem ausgedehnten Winterspaziergang wieder kräftig Tageslicht zu tanken.

Kopfschmerzen kommen plötzlich

So schön ein Spaziergang im Winter allerdings auch sein kann, er kann auch schnell zu unangenehmen Beschwerden führen. Denn nasskalter Wind und niedrige Temperaturen führen häufig zu Kopfschmerzen. Ursache ist eine Verkrampfung der Kopf- und Nackenmuskulatur. Hier kann der bewährte Wirkstoff Ibuprofen schnelle Abhilfe schaffen.

Ibuprofen erstmals auch als Pulver

Das Schmerzmittel ist nun erstmals auch als praktisches Pulver zum Einnehmen ohne Wasser erhältlich (IBU-ratiopharm direkt). Es löst sich direkt auf der Zunge auf und schmeckt dabei angenehm nach Zitrone. So kann eine akute Schmerzattacke ganz leicht behandelt und die Zeit im Freien nach kurzer Zeit wieder genossen werden. Das rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke passt in jede Jackentasche und steht in zwei unterschiedlichen Wirkstärken für Kinder ab 6 Jahren sowie für Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung.