Perfekt für eine Auszeit – Winterspaß im Nationalpark Harz

Herrliche Wintervergnügen erwarten Besucher in und um Braunlage. Die Wurmbergseilbahn – übrigens die längste Seilbahn Norddeutschlands – führt von hier aus in zwölf Minuten zum Gipfel. Foto: Wurmbergseilbahn / akz-m

Perfekt für eine Auszeit – Winterspaß im Nationalpark Harz

(akz-m) Braunlage im Nationalpark Harz zählt zu den ältesten Wintersportorten Deutschlands. Schon 1883 wurden hier die ersten Skier hergestellt. Am Fuße des Wurmbergs gelegen, der als größtes und schneesicherstes Skigebiet Norddeutschlands gilt, ist der Ort daher perfektes Ziel für einen Winterurlaub mit der ganzen Familie oder eine kurze Auszeit im Schnee.

Der mit 971 Metern nach dem Brocken zweithöchste Berg des Harzes ist sozusagen Braunlages ‚Hausberg‘ direkt vor der Tür und bietet zahlreiche Wintersportmöglichkeiten für Familien, Sportler und Genießer: Skipisten, Freestyle-Gelände, Rodelbahn, Langlaufloipen und Winterwanderwege sorgen dafür, dass man den Winter hier in seiner ganzen Vielfalt genießen kann. Die Wurmbergseilbahn – übrigens die längste Seilbahn Norddeutschlands – führt direkt aus Braunlage in zwölf Minuten zum Gipfel.

Natur und Nationalpark Harz

Wanderfreunde genießen die zahlreichen Wander- und Spazierwege wie den Harzer Hexenstieg, der quer durch den Harz von Osterode nach Thale führt und sogar als Qualitätsweg zertifiziert wurde. Ein besonderes Highlight ist die Erkundung der Wunder und Schönheiten der Natur mit einem Nationalpark-Ranger. Wer es etwas abenteuerlicher mag, findet im Hochseilgarten im benachbarten Sankt Andreasberg viele spannende Herausforderungen. In schwindelnder Höhe können hier über 120 Hindernisse bewältigt werden. Nicht ganz so spektakulär, aber ebenfalls sehr sportlich geht es auf der Adventure-Golf-Anlage in Braunlage zu. Bahnen mit Längen bis zu 25 Metern sind hier zu meistern und bieten Spaß für die ganze Familie. Auf ganz andere Art faszinierend ist ein Besuch der beiden Tropfsteinhöhlen Baumannshöhle und Hermannshöhle im kleinen Ort Rübeland. Bei Führungen entlang unzähliger Stalaktiten und Stalagmiten erfahren große und kleine Höhlenforscher alles über diese besondere Welt der Naturwunder.

Mitten in der Natur

Ruhig und gleichzeitig perfekt für alle Freizeitaktivitäten gelegen, können Besucher vom Maritim Berghotel Braunlage aus ohne lange Wege zum Schneevergnügen oder zu Wanderungen, die am Fuße des Wurmberges starten, aufbrechen. Sportbegeisterten und Familien mit Kindern bietet das Hotel außerdem Tennisplätze, ein großzügiges Hallen- und ein Außenschwimmbad, eine Bogenschießanlage und viele weitere Aktivitäten an. Im Dachgarten-Café lässt sich anschließend eine fantastische Aussicht über den Harz genießen.