Zauberhafte Winterreise für Groß und Klein

Foto: Stefan Leitner / akz-m

Zauberhafte Winterreise für Groß und Klein

(akz-m) Bereits die Anreise und der erste Eindruck sind überwältigend. Die weitläufige Klosteranlage des 1074 gegründeten Benediktinerstiftes Admont in der Obersteiermark (www.stiftadmont.at) liegt reizvoll am Eingang zum „Nationalpark Gesäuse“. Schon von weitem sieht man zwischen romantischen Bergkulissen die beiden Türme der neugotischen Stiftskirche aufragen. Sie werden von gepflegten Gartenanlagen, historischen Bauten und zeitgenössischer Architektur begrüßt. Die größte Klosterbibliothek der Welt und die kontrastreiche Museumslandschaft bieten für jeden weitere Überraschungen. Seit 2003 steht der Bibliothek das Großmuseum als weiterer Höhepunkt zur Seite. Zu sehen sind Handschriften und Frühdrucke, Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, eine naturhistorische Sammlung, eine multimediale Stiftspräsentation und Sonderausstellungen. Neu ist seit 2017 das einzigartige Gotik-Museum (Sammlung Mayer). Das Ausstellungsprogramm wechselt jährlich.

Kunst und Kultur erlebbar machen

Tradition und Innovation werden in den Ausstellungsinhalten, der Ausstellungsgestaltung, der Kunstvermittlung und weit darüber hinaus erlebbar gemacht. Die nach einer Generalrestaurierung in einem vorbildlichen Zustand befindliche Admonter Stiftsbibliothek (vollendet 1776) ist ein über Jahrhunderte hinweg reichender Wissensspeicher und eines der großen Gesamtkunstwerke des europäischen Spätbarocks. In ihr sind verschiedene Kunstgattungen (Architektur, Fresken, Skulpturen, Schriften & Druckwerke) zu einer Einheit verschmolzen.

Adventmarkt mit Christkindlwerkstatt

Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten“ lautet das Motto des Admonter Adventmarktes, der in diesem Jahr bereits zum 20. Mal stattfindet. Von der Stiftskirche bis zum Museum und im Blumenhaus des Stiftes Admont bieten Standbetreiber aus der Region handwerkliche Besonderheiten und kulinarische Köstlichkeiten an.

Musikalische und kulturelle Darbietungen sorgen noch zusätzlich für ein ganz besonderes Ambiente am Admonter Adventmarkt. Unsere kleinen Gäste können ihre Weihnachtswünsche wieder im Christkindlpostamt abgeben, die lebende Krippe bestaunen und in der Christkindlwerkstatt im Pfarrsaal kleine Geschenke basteln oder im Rosarium auf Ponys reiten…