Farbenfroher Abschied

Design-Marke für Grabsteine erleichtert mit schön gestalteten und bunten Grabsteinen das Trauern. Foto: rokstyle / akz-m

Farbenfroher Abschied

(akz-m) Eine Steinmetzwerkstatt, in der Grabsteine hergestellt werden, ist nicht automatisch ein trister Ort. Im Gegenteil: Wer sich mit schönen Grabsteinen beschäftigt, stößt irgendwann zwangsläufig auf „das erste Fashionlabel für Grabsteine“ – Rokstyle. Vor allem im deutschsprachigen Raum sind die schönen Gedenkzeichen zu einem Synonym für einzigartige und liebevolle Handwerkskunst geworden. Zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem mit dem German Design Award machen deutlich, dass der Gründer Alexander Hanel mit seiner Idee genau richtig lag. Gerade in der aktuellen Situation, in der oft nur wenige Menschen an einer Beerdigung teilnehmen konnten, gewinnen die Grabstellen und der Grabstein eine höhere Bedeutung für den Abschied eines geliebten Menschen.

Bei den Designgrabsteinen verschmelzen die Grenzen von Kunst, Kreativität und Anleihen aus der Architektur zu einer einzigartigen Komposition. Alexander Hanel ist Unternehmer und gleichzeitig der Designer der Kollektion der „Grabsteine der neuen Generation“, wie er sie gerne nennt.

Die Rokstyle-Grabsteine bieten von ausgefallenen Motiven bis hin zum schlichten, eleganten und zeitlosen Design eine große Bandbreite. Die Vielfalt an Farben, Materialien, Formen und Verzierungselementen ist unerschöpflich. Ob Schmetterlinge in allen gewünschten Farbtönen, verziert mit Swarovski-Kristallen oder zeitlose modern interpretierte Blumenmotive – die Gestaltung ist so individuell wie nie zuvor. Auch sind die Friedhofssatzungen in den letzten Jahren deutlich liberaler geworden, so dass die Möglichkeit zur Modernisierung auch am Friedhof Einzug gehalten hat. Weitere Informationen unter: www.rokstyle.de.