Friedhof wird moderner und attraktiver: Die Entwicklung der letzten Jahre ist deutlich erkennbar

Friedhof wird moderner und attraktiver: Die Entwicklung der letzten Jahre ist deutlich erkennbar

(akz-m) Vor allem in den letzten Jahren hat es eine stetige Diskussion um die Weiterentwicklung von Friedhöfen gegeben. Dabei ging es nicht nur um die Veränderung der Bestattungskultur und der Bestattungsformen. Es ging ebenso um die individuellen Wünsche von Hinterbliebenen für die Grabzeichen ihre...
"Friedhof wird moderner und attraktiver: Die Entwicklung der letzten Jahre ist deutlich erkennbar" weiterlesen ...
Ohne Umwege zum richtigen Bestatter in Ihrer Nähe

Ohne Umwege zum richtigen Bestatter in Ihrer Nähe

(akz-m) Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt: Auch in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen werden in naher Zukunft etwa 30 % aller Bestattungsaufträge über das Internet angebahnt oder initiiert, schätzen Experten. In kaum einem Geschäftsfeld sind Menschen abe...
"Ohne Umwege zum richtigen Bestatter in Ihrer Nähe" weiterlesen ...
Der Friedhof: Ein Ort, an dem unsere Trauer Halt findet – Deutsche wählen den Friedhof als wichtigsten Bestattungsort

Der Friedhof: Ein Ort, an dem unsere Trauer Halt findet – Deutsche wählen den Friedhof als wichtigsten Bestattungsort

(akz-m) Wer die Berichterstattung über Bestattungen verfolgt, gewinnt den Eindruck, die Beisetzung auf dem Friedhof sei nur noch ein Randthema. Vielfältige neue Formen der Bestattung in Wäldern und andere extravagant anmutende neue Bestattungspraktiken werden präsentiert. Das Kuratorium Deutsche Bes...
"Der Friedhof: Ein Ort, an dem unsere Trauer Halt findet – Deutsche wählen den Friedhof als wichtigsten Bestattungsort" weiterlesen ...
Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge: Schon zu Lebzeiten sollte man die dereinstige Bestattung regeln

Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge: Schon zu Lebzeiten sollte man die dereinstige Bestattung regeln

(akz-m) „Halte Ordnung und die Ordnung wird dich halten.“ Diese Volksweisheit gilt für alle Lebenslagen. Man sollte schon ab der Lebensmitte den äußeren Rahmen der Bestattung klären. Damit gibt man sich selbst die Sicherheit, dass der eigene Wille Beachtung findet, und man nimmt gleichzeitig den Ang...
"Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge: Schon zu Lebzeiten sollte man die dereinstige Bestattung regeln" weiterlesen ...
Markenzeichen – Pietätvolle Bestattung mit Brief und Siegel: Das Qualitätssiegel der Bestatter garantiert hochwertige Beratung und Betreuung

Markenzeichen – Pietätvolle Bestattung mit Brief und Siegel: Das Qualitätssiegel der Bestatter garantiert hochwertige Beratung und Betreuung

(akz-m) Bestatter sind Experten, wenn es um das Thema Tod geht. Sie übernehmen auf Wunsch alle Aufgaben rund um die Bestattung. Dabei ist Vertrauen besonders wichtig. Bei Bestattern, die das „Markenzeichen“ führen, ist dieses Vertrauen in guten Händen. Denn deren sorgfältige Arbeitsweise wird regelm...
"Markenzeichen – Pietätvolle Bestattung mit Brief und Siegel: Das Qualitätssiegel der Bestatter garantiert hochwertige Beratung und Betreuung" weiterlesen ...
Generationenverantwortung: Wichtige Vorsorgethemen nicht auf die lange Bank schieben

Generationenverantwortung: Wichtige Vorsorgethemen nicht auf die lange Bank schieben

(akz-m) Die Bevölkerung in Deutschland altert weiter – trotz Zuwanderung. Dadurch verändert sich unsere Gesellschaft. Das Zusammenleben mehrerer Generationen bringt neue Themen mit sich, die zwischen Menschen unterschiedlichen Alters geklärt werden müssen. Nur wer sich rechtzeitig mit wichtigen Vors...
"Generationenverantwortung: Wichtige Vorsorgethemen nicht auf die lange Bank schieben" weiterlesen ...
Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie

Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie

(akz-m) In 32 Prozent der deutschen Familien wird über das Thema Erbschaft nicht offen gesprochen. Auch über die finanzielle Situation ihrer Eltern im Rentenalter wissen viele Kinder zu wenig Bescheid. Rund dreißig Prozent der 35- bis 64-Jährigen haben keine Ahnung, wie viel Geld ihren Eltern monatl...
"Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie" weiterlesen ...