Würziger Snack mit Topping: Bombay-Popcorn, scharfes Wasabi-Popcorn, Cajun-Popcorn

Foto: Pexels.com / akz-m

Würziger Snack mit Topping: Bombay-Popcorn, scharfes Wasabi-Popcorn, Cajun-Popcorn

(akz-m) Jeder liebt Popcorn – den Urvater aller Snacks. Popcorn wurde vor Tausenden von Jahren auf dem amerikanischen Kontinent entdeckt und fasziniert die Menschen seit Jahrhunderten mit seinem magischen Charme. Das Getreide (www.popcorn.org) ist erstaunlich vielseitig. Mit ein wenig Fantasie und ein paar haushaltsüblichen Zutaten lassen sich im Handumdrehen leckere und originelle Snacks zubereiten.

Zutaten und Zubereitung

Bombay-Popcorn:

8 Tassen Popcorn, warm

3 Esslöffel Butter oder Margarine

2 Teelöffel Currypulver oder scharfes Currypulver

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Zucker

1/2 Tasse geröstete Kokosnuss, Rosinen oder Mandelblättchen (optional)

Wasabi-Popcorn:

8 Tassen Popcorn, warm

3 Esslöffel Butter oder Margarine

2 Teelöffel Wasabi

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Zucker (optional)

Cajun-Popcorn:

8 Tassen Popcorn, warm

1/4 Tasse Butter, geschmolzen

1 Teelöffel Paprika

1/2 Teelöffel Zwiebelpulver

1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Zitronenpfeffer

Für Bombay- und Wasabi-Popcorn:

Popcorn in eine große Schüssel geben. Butter erhitzen, Currypulver oder Wasabi unterrühren, bis alles

gut vermischt ist. Die gewürzte Butter über das Popcorn träufeln und gleichmäßig verteilen. Mit Salz, Zucker und optionalen Zutaten bestreuen. Vorsichtig umrühren.

Für Cajun-Popcorn:

Die geschmolzene Butter über das warme Popcorn gießen. Restliche Gewürze vermischen und über das Popcorn streuen. Für besonders knuspriges Popcorn kurz im Ofen bei 150 Grad backen.