Sommerliche Weine mit großer Tradition

Weine aus dem Vinho-Verde-Gebiet oder vom Gardasee sind die perfekten Sommerweine. Foto: courtneyk / istockphoto.com / akz-m

Sommerliche Weine mit großer Tradition

(akz-m) Das Zusammenspiel von Klima, Boden, typischen Rebsorten und lokaler Winzerkunst verleiht jedem Weinanbaugebiet ein einzigartiges Geschmacksprofil. In jedem Glas entfalten sich all die Aromen der Ursprungsregion. So wird jeder Wein zu einer Urlaubsreise, zum Beispiel nach Portugal oder Italien. Damit dies so bleibt, schützt die Europäische Union ihre Weine mit Herkunftssiegeln, zum Beispiel der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U./DOP).

Weiß- & Roséweine

Weißweine sind die perfekten Sommerweine, vor allem dann, wenn sie die nötige Frische mitbringen, wie die Vinhos Verdes DOP aus dem Nordwesten Portugals. Mit ihrem geringen Alkoholgehalt und ihrer feinen Säure wehen sie eine leichte kühle Atlantikfrische direkt ins Glas.

Dank ihrer günstigen Lage zwischen Alpen und Mittelmeer bringen auch die Weißweine vom Gardasee alle Voraussetzungen für tolle Sommerweine mit. Die Weine der beiden benachbarten Gebiete Lugana DOP und Custoza DOP sind mit ihrer Mineralität und ihrer harmonischen Säure echte Allrounder für alle sommerlichen Gerichte, zum Beispiel für leichte Vorspeisen, Fingerfood oder Fisch.

Rosés verbinden die Frische der Weißweine mit der Würze der roten Trauben. Das macht sie nicht nur zu idealen Terrassenweinen, sondern auch zu Begleitern vieler sommerlicher Speisen, von Fisch über Pasta mit Tomatensauce bis zu Grillgemüse. Mit seinen typischen Zitrusnoten ist der Bardolino Chiaretto DOP vom Ostufer des Gardasees ein echter Vorzeige-Rosé. Auch in Nordportugal sehen die Winzer bisweilen rosarot – und schicken uns ihr frisches Sommergefühl per Flasche als Vinho Verde DOP herüber.

Rot- & Schaumweine

Rotweine im Sommer? Na klar. Vor allem dann, wenn sie leicht und fruchtig daherkommen. Dann passen sie nicht nur zu Grillfleisch oder Pizza, sondern auch zum Chill-out an einem Sommerabend. Ein Sommerrotwein wie aus dem Bilderbuch ist der Bardolino DOP vom östlichen Ufer des Gardasees.

Überschäumende Sommerlaune braucht das passende Getränk. Am Gardasee feiert man das Leben mit einem Garda Spumante DOP. Und auch Portugal hat eine lange Erfahrung bei der Herstellung von hochwertigen Vinho-Verde-Schaumweinen.

Schaumweine sind übrigens nicht nur zum Anstoßen gut. Sie begleiten auch durchaus ein Essen, von Vorspeisen über Salate bis hin zu leichten Fleisch- und Fischgerichten.