Perfekt für die ganze Familie: Das Ruhrgebiet steckt voller Überraschungen

Foto: Stiftung Zollverein / Jochen Tack / Maritim Hotel / akz-m

Perfekt für die ganze Familie: Das Ruhrgebiet steckt voller Überraschungen

(akz-m) Einer der beliebtesten Zoos Deutschlands, alte Industriekultur zum Anfassen, eine Fußballarena mit langjähriger Tradition und viele weitere Freizeitattraktionen – das ist das Ruhrgebiet. In dieser Region mit ihrer einzigartigen Bergbaugeschichte gibt es viel zu entdecken. Für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie bietet sich Gelsenkirchen an. Die Stadt im Herzen des Ruhrpotts punktet nicht nur mit vielen Highlights, sondern auch mit ihrer Nähe zu Städten wie Oberhausen, Bochum oder Essen.

Einer der schönsten Zoos

Wer an einem einzigen Tag ‚die ganze Welt‘ entdecken möchte, sollte unbedingt der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen einen Besuch mit der ganzen Familie abstatten. In den großzügigen, Alaska, Afrika und Asien nachempfundenen Revieren leben mehr als 900 Tiere in naturgetreuer Umgebung. Das spezielle Konzept des Zoos arbeitet mit nahezu unsichtbaren Grenzen und ermöglicht so großen und kleinen Besuchern einzigartige Begegnungen mit der Tierwelt.

Alte Industriekultur in grüner Umgebung

Mehr als alles andere hat der Bergbau das Gesicht des Ruhrgebietes geprägt. Auch wenn die Zechen mittlerweile stillgelegt sind, kämpft ‚der Pott‘ teilweise heute noch mit Vorurteilen. Sehr zu Unrecht, denn tatsächlich ist die Region überraschend grün. Ihre Vergangenheit versteckt sie nicht – ganz im Gegenteil. Das Ruhrgebiet blickt stolz auf seine Geschichte zurück und präsentiert diese zum Beispiel in der ehemaligen Zeche Zollverein. Das heutige Industriemuseum und UNESCO Weltkulturerbe zeigt seine Bergbaugeschichte so authentisch, liebevoll und „zum Anfassen“, dass Kinder und Erwachsene fasziniert in vergangene Zeiten eintauchen können.

Mittendrin und dennoch ruhig

Ob zur Veltins-Arena nach Gelsenkirchen, zum Legoland Discovery Centre nach Oberhausen, zum Movie Park Germany nach Bottrop oder zu einem Musical nach Bochum: Das Maritim Hotel Gelsenkirchen, nah beim Hauptbahnhof und dennoch ruhig am Stadtgarten gelegen, ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Auch das CentrO in Oberhausen liegt nicht weit: Bei einem Shoppingtrip können Besucher hier stundenlang durch mehr als 250 Geschäfte bummeln.

Ein toller Service des Maritim sind Lunchpakete, die das Hotel für die Ausflüge zusammenstellt. Zur späteren Entspannung laden eine gemütliche Sauna, ein großes Schwimmbad und ein Restaurant mit Blick auf den Stadtgarten ein.