Schöner Wohnen im eigenen Garten

Das Gartenhaus „Askola“ setzt moderne Akzente im Garten. Foto: Karibu / akz-m

Schöner Wohnen im eigenen Garten

(akz-m) Der geradlinige Bauhaus-Stil liegt nicht nur bei Wohnhäusern absolut im Trend, sondern findet auch bei Gartenhäusern Fans. Modernität und Natürlichkeit – diese beiden Komponenten fügen sich bei dem Flachdachhaus „Askola“ von Karibu perfekt zusammen und schaffen einen behaglichen Wohncharakter im Garten.

Im zentralen Blickpunkt des fast quadratischen Hauses steht die Doppelflügeltür, die sich weit öffnen lässt, um die Sonne und die frische Gartenluft in vollen Zügen zu genießen. Die Tür ist zudem mit großen Lichtausschnitten versehen. So wird der Innenraum auch bei schlechtem Wetter mit ausreichend Tageslicht durchflutet.

Gemütlicher Außensitzplatz

Durch ein Anbaudach sowie Seiten- und Rückwände kann das Haus zu einem gemütlichen Outdoor-Platz erweitert werden: zum Beispiel für eine bequeme Lounge-Ecke, als Grillplatz, zum Lagern für Feuerholz oder zum Unterstellen von Fahrrädern, Möbeln oder Geräten. Besonders hübsch wirken die Lamellen-Wände, die halb transparent sind und so die bunten Farben des Gartens durchscheinen lassen.

Das Flachdachhaus „Askola“ ist aus 19 mm starken, robusten Profilhölzern gefertigt und lässt sich durch das Steck- und Schraubsystem schnell und einfach aufbauen. Sie können das Haus naturbelassen bestellen und ganz nach Ihren Wünschen gestalten − oder bereits in einem trendigen Terragrau gefärbt erhalten. Mit dem Karibu Farbsystem ist das Haus zudem besonders witterungsgeschützt.

Auf die Konstruktion wird 5 Jahre Garantie gegeben. Das Haus wird im Selbstbausatz mit vorgefertigten 19 mm dicken Holzbohlen geliefert. Der Aufbau gelingt im einfachen Steck-/Schraubsystem schnell und unproblematisch. Erhältlich in Baumärkten und im Fachhandel. Mehr Infos unter www.karibu.de.