Effektiv bis minus 25 Grad: Ökologisches Winterstreu

Das Winterstreu ist ein sofort wirkendes, auftauendes und abstumpfendes Streumittel bei Eis und Schnee bis minus 25 °C. Foto: pixabay.com / Bisotherm / akz-m

Effektiv bis minus 25 Grad: Ökologisches Winterstreu

(akz-m) Aus dem ausgezeichneten Naturprodukt Bims wird das ökologische und effektiv wirkende Streumittel hergestellt und mit einem Taumittel versehen. Die abgestimmte Mischung und die optimale Wahl des Taumittels ermöglichen es Rutsch-Ex Plus Eis und Schnee, auch bei sehr frostigen Temperaturen schnell zu tauen. Dabei ist das Winterstreu durch das ausgewogene Mischungsverhältnis wesentlich weniger umweltschädlich.

Die gängigen Einsatzgebiete sind Geh- und Radwege, Höfe, Garagen- und Werksgelände wie auch Freitreppen und Auf- und Abfahrrampen, Laderampen und Verladezonen.

Für den Einsatz gibt es keine Temperaturbeschränkungen wie bei Salzen, da es temperaturunabhängig bis -25 °C zuverlässig wirkt und dabei die Umwelt schützt. Der Einsatz erfordert keine nachträglichen Reinigungsarbeiten. Die Streugutreste lösen sich beim ersten Frühjahrsregen vollständig auf und verursachen keine Verstopfungen in Kanälen und Wasserabläufen. Streugutreste, die in den Boden gelangen, wirken durch gebundene Kalknährstoffe sogar positiv auf das Pflanzenwachstum. Den Verbrauch gibt Bisotherm mit 10 L für 150 m² an.

Hauptrohstoff Naturbims

Produktdaten: Die Zusammensetzung sind 50 % Edelbims-Granulat und 50 % Calciumchlorid mit einer Korngröße zwischen 0,3 – 4,0 mm. Aus dem gleichen Hauptrohstoff, dem ökologisch ausgezeichneten Naturbims, bietet der Hersteller auch das Streugut Rutsch-Ex an. Es ist ein rein mineralisches Winterstreumittel, das nach seinem Einsatz komplett wieder an die Natur zurückgeht. Es eignet sich sowohl für den kommunalen Großeinsatz als auch zum Abstreuen privater Wege und Einfahrten. In der Handhabung machen es beide Winterstreu den Anwendern äußerst einfach. Es lässt sich händisch oder maschinell, auch mit Kleingeräten (z. B. Düngestreuwagen) verteilen.

Die beiden Funktionsgranulate sind in einer 6-seitigen Broschüre detailliert beschrieben. Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden. Auch verfügbar als PDF-Broschüre, Download über https://www.bisotherm.de/infomaterial/gesamtuebersicht.html.