Abwasserhebeanlagen: Zuverlässige Abwasserentsorgung inklusive Rückstau-Schutz

Die Hebeanlagen fördern Abwasser aus dem Keller in den Kanal und sorgen gleichzeitig für Schutz gegen Rückstau. Foto: Pentair Jung Pumpen / TRD Bauen und Wohnen / akz-m

Abwasserhebeanlagen: Zuverlässige Abwasserentsorgung inklusive Rückstau-Schutz

(trd/akz-m) Ist im Keller eine Waschmaschine angeschlossen oder ein Bad mit WC installiert, so muss das anfallende Abwasser entsorgt werden. Hier kommen Abwasserhebeanlagen zum Einsatz. Professionell eingebaute Markengeräte haben viele Vorteile und bieten Sicherheit, haben aber bei den großen Online-Händlern oft wenige Bewertungssternchen. Warum ist das so?

Installateure kaufen Markenprodukte

Professionell eingebaute Hebeanlagen vom Markenhersteller erfüllen zwei Aufgaben: Sie entsorgen zuverlässig das anfallende Abwasser im Keller und schützen gleichzeitig vor Rückstau aus dem Kanal. Dazu wird die Druckleitung, über die das Abwasser aus der Hebeanlage gepumpt wird, mit einem sogenannten Rückstaubogen über die Rückstauebene (Höhe der Straßenoberkante) geführt. Nur so ist die Hebeanlage fachlich richtig installiert und sorgt dafür, dass kein Abwasser aus dem Kanal zurück in den Keller drücken kann.

Setzt man als Eigenheimbesitzer*in auf Markenprodukte und lässt diese vom Profi einbauen, hat man nicht nur die Gewährleistung auf das Gerät selbst, sondern auch auf die gesamte erbrachte Leistung, die Installateure auf Grundlage relevanter Normen durchführen.

Kaufentscheidung: Kundendienst, Wartung & Ersatzteile

Doch warum werden diese Vorteile nicht durch eine hohe Sternchen-Bewertung oder gute Rezensionen sichtbar? Der Grund ist einfach: Installateure kaufen die Markenprodukte, die sie einbauen, beim Fachgroßhandel ihres Vertrauens. Daher vergeben sie auch keine Sternchen im Netz oder nehmen sich die Zeit für Produkt-Rezensionen.

Und nicht zu vergessen: Wenn eine Markenpumpe verstopft oder nach vielen Jahren im harten Geschäft doch mal ein Defekt auftritt, bieten Markenhersteller wie beispielsweise Jung Pumpen einen deutschlandweiten Werkskundendienst und eine langfristige Ersatzteilversorgung.