Nachhaltige Holzveredelung: Leindotter statt Erdöl – ökologisch in höchster Qualität

Die Lasur schützt Hölzer von Zäunen und Terrassen oder ganze Holzfassaden vor Regen, Pilzen und intensiver UV-Strahlung. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz / akz-m

Nachhaltige Holzveredelung: Leindotter statt Erdöl – ökologisch in höchster Qualität

(akz-m) Warm, lebendig, natürlich: Holz ist nicht nur ein nachhaltiges Baumaterial, es ist auch ein Statement. Denn das Naturprodukt schafft eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre, es steht für eine Ursprünglichkeit mit ganz eigenem Charakter. Und bei aller Einzigartigkeit ist Holz gleichzeitig so vielseitig, dass es den unterschiedlichsten Anforderungen von Geschmack bis Funktionalität sicher gerecht wird. Doch das beliebte Baumaterial ist auch anspruchsvoll: Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Temperaturschwankungen oder Pilze greifen das Holz an, können es auf Dauer sogar zerstören. Deshalb braucht Holz Schutz und Pflege – und zwar immer individuell abgestimmt auf die jeweiligen Gegebenheiten.

Bindemittel aus nachhaltigen Rohstoffen

Mit der „Universal-LasurGeo“ bietet Caparol ein qualitativ hochwertiges Holzveredelungsprodukt an. Es enthält ein Bindemittel auf der Basis von Leindotter. Für dieses umweltschonende innovative Produktkonzept ist der Hersteller bereits ausgezeichnet worden. Der Anbau von Leindotter ist hochgradig nachhaltig, stärkt die Biodiversität und bietet bedeutende Vorteile für das Ökosystem.

Die Neuentwicklung entstand nach intensiver Forschung von den Experten der Deutschen Amphibolin-Werke (DAW SE), die weltweit zu den Innovationsführern bei der Entwicklung von Grundierungen, Farben und Lacken gehören. Das in fünfter Generation inhabergeführte Unternehmen ist zudem bekannt für seine Philosophie in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dafür wurde es bereits beim deutschen Nachhaltigkeitspreis gewürdigt. „Mit dieser Lasur steht dem Fachhandwerker ein nachhaltiges und gleichzeitig qualitativ hochwertiges Produkt zur Verfügung“, erklärt Projektleiter Dr. Aaron Breivogel (www.caparol.de/im-fokus/capageo.html). Das Holzveredelungsprodukt enthält ein Bindemittel, das aus Leindotter gewonnen wird. Dabei handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff, dessen Anbau besonders nachhaltig ist. Die Lasur schützt Hölzer von Zäunen und Terrassen oder ganze Holzfassaden vor Regen, Pilzen und intensiver UV-Strahlung.