Hortensien: Blühende Stars richtig in Szene gesetzt

Ein echtes Must-Have für jeden Cottage-Garten Foto: zu Jeddeloh Pflanzenhandels GmbH/akz-m

Hortensien: Blühende Stars richtig in Szene gesetzt

(akz-m) Der eigene Garten ist nicht nur ein Ort der Entspannung, sondern auch Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Eine unvergleichliche Note verleihen immer lange und üppig blühende Pflanzen.

Nicht nur Hortensienfreunde verlieben sich in die zauberhaften Blumen mit ihren strahlenden Farben und kunstvoll geformten Blüten. Sie sind immer ein wahrer Blickfang, bringen sie nicht nur eine unwiderstehliche Schönheit in den Garten, auf den Balkon oder auf die Terrasse, sondern auch eine zeitlose Eleganz.

Eine besondere Fähigkeit garantiert üppige Blüten

Die Hortensiensorte „Endless Summer“ verdankt Ihre einzigartige Fähigkeit, das ganze Jahr über zu blühen, einer innovativen Züchtung. Sie blühen sowohl am neuen als auch am alten Holz. So bereitet sie nicht nur eine Saison lang Freude, sondern ein ganzes Leben lang. Darüber hinaus trotzen sie den härtesten Wintern und bringen auch nach extremen Bedingungen Jahr für Jahr eine üppige Blütenpracht hervor.

Und das Beste daran? Die Auswahl an Sorten ist schier endlos. Von der faszinierenden ‘Summer Love‘ in himbeerrot oder kräftigem lila, bis hin zu klassischen Sorten wie ‘The Original‘ oder ‚‘The Bride‘. Endless Summer Hortensien bieten für jeden Geschmack und jeden Gartenstil die perfekte Lösung.

Neue Sorten erobern die Gärten

In diesem Jahr rockt eine neue Sorte Deutschlands Gärten: Die Endless Summer „Pop Star“ ist eine genetisch kompakte, extrem blühfreudige Tellerhortensie. Noch schneller als alle bisherigen Sorten setzt sie immer wieder neue Blüten an. Wie alle anderen Endless Summer Hortensien ist auch die „Pop Star“ extrem frosthart und blüht garantiert jedes Jahr wieder. Ein blühendes Kraftpaket mit toller Figur – auch im Kübel auf Balkon und Terrasse! Weitere Informationen finden Sie unter www.endlesssummerhydrangeas.eu.

PFLEGETIPPS AUF EINEN BLICK

Ideale Pflanzzeit ist im Frühjahr nach dem Frost

Hortensien benötigen einen halbschattigen Standort – am besten morgens Sonne und nachmittags Schatten

Die Erde sollte humusreich, locker, leicht sauer und kalkarm sein. Für Kübelbepflanzung sollte spezielle Hortensienerde verwendet werden

Das Pflanzloch hat den doppelten Durchmesser des Wurzelballens. Bei Kübelpflanzen auch auf einen ausreichend großen Durchmesser achten. Eine 25-30 cm große Pflanze (5 Liter Verkaufstopf) benötigt in etwa 10 Liter Erdvolumen

Setzen Sie Hortensien nicht zu tief: Wurzelballen und Erde bilden eine Linie

Gießen Sie Hortensien gründlich an und wässern Sie nach dem Pflanzen ausreichend

An sonnigen Tagen am Abend ausreichend wässern – aber Staunässe im Kübel vermeiden