Design mit Feuer: Gaskamin veredelt Garten und Terrasse

Im Auge des Feuers: Mit einem Outdoor-Gaskamin wird der Abend rund. Foto: Spartherm / akz-m

Design mit Feuer: Gaskamin veredelt Garten und Terrasse

(akz-m) Ein Blick in unsere Gärten zeigt: So unterschiedlich die Besitzer, so verschieden die Gestaltung. Von naturbelassen bis zum klaren Konzept ist hier alles zu finden. Besonders Lifestyle-Liebhaber achten gerne auf jedes Detail. Und für die gelungene Inszenierung spielt Licht eine entscheidende Rolle. Wer sich und seinen Gästen einen wahren Augenschmaus bieten möchte, setzt dabei auf echte Flammen – in Kombination mit exklusivem Design.

Der kreisrunde Brennraum inszeniert das Flammenspiel bis zu 24 Stunden

Genau hierfür hat der deutsche Feuerungsspezialist Spartherm seine Gaskamine für den Außenbereich entwickelt. So setzt zum Beispiel das Modell Fuora auf einer Höhe von über 2,20 Meter nicht nur außerordentlich schöne Lichtakzente, sondern überzeugt auch mit seiner feinen Formsprache. Ob im Sitzen oder Stehen – der klare Fokus liegt auf dem kreisrunden Feuerraum. Während die dekorativen Lavasteine im Brennerbett dafür sorgen, dass das Flammenspiel seine volle Dynamik entfaltet, bietet die Glaskeramik eine Einsicht im Großformat. Ganz nach dem eigenen Geschmack kann der geschlossene Scheibenkörper da-bei als flache oder nach außen gewölbte Variante gewählt werden.

Hergestellt aus hochwertigem Stahl ist der Korpus mit einer Pulverbeschichtung – in edlem Schwarz – versehen und dadurch sowohl witterungsbeständig als auch leicht zu reinigen.

Ausreichend Platz für den Brennstoff befindet sich im Sockel. Dieser nimmt handelsübliche Flüssiggasflaschen mit einem Volumen von 5 bzw. 11 kg auf. Das bedeutet ein stimmungsvolles Ambiente von bis zu 24 Stunden. Zusätzlich gibt es bei Fuora die Möglichkeit, den Außenkamin an eine Erd- oder Flüssiggasleitung anzuschließen. Das macht den Feuergenuss in Übergröße gleich noch komfortabler. Und durch die einfache Installation sind sie schnell und effektvoll eingesetzt.

Apropos Komfort: Dank den zwei Transportrollen unter dem breiten Standfuß und einer praktischen Rollhilfe lässt sich die Feuersäule bequem im Garten und auf der Terrasse bewegen. So kann die individuell regulierbare Flammenhöhe von jedem Punkt voll ausgekostet werden. Dieser Outdoor-Kamin des Premiumherstellers ist Glas und Stahl in erlesener Harmonie für anspruchsvolle Anlässe. Mehr Informationen und Inspirationen unter www.spartherm.com.