Spaziergänge und Wanderungen

Foto: pixabay.com/akz-m

Spaziergänge und Wanderungen

(akz-m) Spaziergänge im Wald oder Park können der Entspannung und der Erholung dienen. Außerdem bietet sich die Möglichkeit an, durch die Stadt mit vielen interessanten Schaufenstern zu bummeln. Sonne, frische Luft und Bewegung sind immer ein Argument für Spaziergänge.

Wer darüber hinaus längere Wanderungen mag, kann dies zu jeder Jahreszeit tun. Es gibt immer etwas zu sehen und zu erleben. Die Auswahl der richtigen Kleidung

ist hierbei von besonderer Bedeutung. Getreu dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter aber falsche Kleidung.“

Zeit im Freien genießen

So schön ein Spaziergang oder eine längere Wanderung sein kann, beides kann auch schnell zu unangenehmen Beschwerden führen. Denn nasskalter Wind und niedrige Temperaturen führen häufig zu Kopfschmerzen. Ursache ist eine Verkrampfung der Kopf- und Nackenmuskulatur. Hier kann der bewährte Wirkstoff Ibuprofen schnelle Abhilfe schaffen. Wer empfindlich auf Kälte reagiert, sollte immer eine Mütze oder einen großen Schal bei sich tragen, um den Kopf zu schützen.

Schnelle Abhilfe bei Beschwerden

Eine akute Schmerzattacke kann ganz leicht behandelt und die Zeit im Freien nach kurzer Zeit wieder genossen werden. Das Schmerzmittel ist als praktisches Pulver zum Einnehmen ohne Wasser erhältlich (IBU-ratiopharm direkt). Es löst sich direkt auf der Zunge auf und schmeckt dabei angenehm nach Zitrone. Das rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke passt in jede Jackentasche und steht in zwei unterschiedlichen Wirkstärken für Kinder ab 6 Jahren sowie für Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung.