Generationen-Radtouren: Urlaub für die ganze Familie

Foto: Donau Touristik GmbH / akz-m

Generationen-Radtouren: Urlaub für die ganze Familie

(akz-m) Nicht selten fahren Oma und Opa mit ihren Enkeln auf Urlaub. Einen Radurlaub zu organisieren, der allen Teilnehmenden gefällt, ist jedoch insbesondere mit Kindern eine große Herausforderung. Ein Urlaubstrend, der genau diese Zielgruppen ansprechen soll, stellt der Generationen-Radurlaub dar. Sorgfältig ausgewählte Top-Hotels, gepaart mit detailliert ausgearbeiteten Routenbeschreibungen, durchdachten Ausflugszielen und abgestimmten Tagesetappen, machen den Radurlaub für die ganze Familie zum Highlight des Jahres.

Gemeinsam Zeit verbringen

Das Radreise- und Schifffahrtsunternehmen Donau Touristik hat dieses Segment in Angriff genommen und bietet Radreisen, bei der alle Reisenden auf Ihre Kosten kommen. Das Linzer Vorzeigeunternehmen (www.donautouristik.eu) kann auf langjährige Erfahrung auf dem Markt vertrauen und die zahlreichen Auszeichnungen, wie zuletzt der SPD-Innovationspreis für „Zusammenhalt und soziale Gerechtigkeit in Europa“ bestätigen diese Expertise. Bei den angebotenen meist einwöchigen Reisen steht die gemeinsame Zeit mit der Familie im Vordergrund. Die täglichen Radetappen sind so geplant, dass sie auch für die Kleinsten zu bewältigen sind. Um allen die Radtour ermöglichen zu können, stehen 6.000 Räder, 1.200 E-Bikes und passendes Zubehör, wie Kindersitze, Kindernachläufer oder Kinderanhänger bereit, damit für jede Körpergröße und Vorliebe das Passende zur Verfügung ist.

Komm.-Rat Manfred Traunmüller, Geschäftsführer der Donau Touristik GMBH und selbst Vater von 3 Kindern, ist bei dieser Art von Radurlaub vor allem wichtig, dass jeder Familie so ein Urlaub auch ermöglicht werden kann und wirbt dafür mit hohen Kinderermäßigungen.

Reizvolle Landschaften

Von Frankreich über Deutschland, die Schweiz, Österreich und Italien bis noch weiter in den Osten Mitteleuropas werden Touren des größten österreichischen Radreiseveranstalters organisiert und zum Start der neuen Generationen-Radurlaube wurden für 2019 zwei wunderschöne Destinationen ausgewählt. Mit Bad Schandau an der Elbe (DE) und St. Georgen im Murtal (AT) hat die Donau Touristik die Latte hoch gelegt, denn hier fehlt es einem an nichts. Umsichtige Hotelleitungen in Top-4-Sterne-Betrieben inmitten reizvoller Landschaften umgeben von tollen Ausflugszielen für Groß und Klein lassen jedes Radler-Herz höher schlagen. Von Mitte Mai bis Ende September sind Anreisen teilweise täglich möglich.