Auszeichnung für den Tierschutz

Foto: Heel Vet / akz-m

Auszeichnung für den Tierschutz

(akz-m) Egal ob Hund, Katze, Pferd oder Meerschweinchen: Tierbesitzer wollen das Beste für ihren Schützling und investieren dafür viel Zeit, Geld und vor allem Liebe. Leider hat aber nicht jedes Tier in Deutschland das Glück, in einem schönen und umsorgten Zuhause zu leben. Umso größer ist die Bedeutung von Tierschutzorganisationen und – meist ehrenamtlichen – Helfern, die sich dieser Tiere annehmen und ihnen mit viel Einsatz ein angenehmes Leben in Würde und ohne Leid ermöglichen.

Engagement von Menschen

An den helfenden Händen fehlt es im Tierschutz glücklicherweise selten, an den finanziellen Mitteln dagegen oft. Bereits zum siebten Mal ruft das Unternehmen Heel Veterinär deshalb zur Teilnahme an der Aktion HelpingVets auf: Um das große Engagement von Menschen, Vereinen und Organisationen zu würdigen, die sich auf verschiedenste Weise für das Wohl von Tieren einsetzen, honoriert Heel Veterinär jedes Jahr drei Tierschutzorganisationen für ihren gemeinnützigen Einsatz mit je 2.000 EUR. Preisträger des letzten Jahres war die deutschlandweit einmalige Einrichtung Pferdeklappe e.V. / Notbox Schleswig-Holstein, die Pferdebesitzern in Not die Möglichkeit bietet, ihr Tier in gute Hände abzugeben – wenn gewünscht auch anonym. Außerdem der Tierhilfeverein Lichtbrücke e.V., der sich vernachlässigter Haustiere und verletzter oder verwaister Wildtiere annimmt, sowie das Projekt „Kalte Schnauze“, das Tierbesitzer in finanziellen Notlagen z.B. mit Futter, Decken und Spielzeug versorgt.

Dankeschön an alle Helfer

Wer in einem gemeinnützigen Tierschutzprojekt in Deutschland tätig ist, das sich durch Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung sowie soziales Engagement für Mensch und Tier auszeichnet und Unterstützung verdient, sollte sich mit einer aussagekräftigen Projektbeschreibung bewerben – entweder über www.vetepedia.de oder per Mail an vetmed@heel.de. Einsendeschluss ist der 24. Mai 2019. Unter allen Einsendungen wird eine Jury drei Tierschutzprojekte auswählen, die ganz Besonderes leisten. Die Auszeichnung der Preisträger findet am 11. Juli 2019 auf Schloss Neuweier statt – ein besonderer Tag für Jörg Sulner, Leiter Heel Veterinär Deutschland: „Mit der Auszeichnung HelpingVets möchten wir uns bei all den Menschen bedanken, die sich Tag für Tag für das Wohlergehen von Tieren einsetzen“.