Lübecks schönste Tochter: Strandurlaub in Travemünde

Sein ganz besonderes maritimes Flair kann Travemünde wahrhaftig nicht leugnen. Noch heute ist ‚Lübecks schönste Tochter‘, wie der verträumte Ort liebevoll genannt wird, ein beliebtes Urlaubsziel. Foto: LTM – K.E. Vögele / akz-m

Lübecks schönste Tochter: Strandurlaub in Travemünde

(akz-m) Ein breiter, weißer Sandstrand und eine wunderschöne Promenade direkt am Meer – mit einem ganz besonderen maritimen Flair kann Travemünde seine über 200-jährige Geschichte als Seebad wahrhaftig nicht leugnen. Noch heute ist ‚Lübecks schönste Tochter‘, wie der verträumte Ort liebevoll genannt wird, ein beliebtes Urlaubsziel – auch für Familien. Große und kleine Besucher sind gleichermaßen fasziniert, wenn sie von der Promenade aus die vorbeiziehenden riesigen Fährschiffe beobachten.

Viermastbark „Passat“

Eines der berühmtesten Wahrzeichen von Travemünde liegt im Hafen fest vor Anker und lädt zu Erkundungen ein: Die 115 m lange Viermastbark ‚Passat‘ umsegelte in ihrer aktiven Zeit unzählige Male das Kap Horn und zweimal sogar die ganze Welt. Die Erinnerung an die früheren Seefahrer und ihre abenteuerlichen Reisen können Besucher hautnah in den neu gestalteten Ausstellungsräumen erleben.

Ostseestation Priwall

Wieso sieht man im Winter keine Quallen? Und warum ist die Scholle platt? Wer mehr über die Ostsee und ihre Lebewesen wissen möchte, sollte einen Besuch der Ostseestation Priwall einplanen. Hier erläutern Meeresbiologen anschaulich anhand von Exponaten und Schauaquarien alles Wissenswerte über die ‚Bewohner‘ und ihre Besonderheiten.

Wohnen mit Meerblick

Mit seiner fantastischen Lage am Strand und der wunderschönen Flaniermeile direkt vor der Tür ist das Maritim Hotel Travemünde der ideale Ausgangspunkt für einen herrlichen Tag am Meer. Wer Entspannung sucht, findet sie außerdem im großzügigen Wellnessbereich des Hauses mit finnischer Sauna und Indoor-Pool oder macht es sich einfach in einem Strandkorb gleich vor dem Hotel gemütlich. Einen umwerfenden Blick genießt man hoch oben, im Café „Über den Wolken“ im obersten Stockwerk des Maritim Hotels auf 115 m Höhe. Nirgendwo sonst wird einem eine solche Aussicht geboten!

Ahoi auf dem Panoramaschiff

Wer den Schiffen nicht nur zusehen, sondern selbst in See stechen möchte, hat dazu ausreichend Gelegenheit. Viermal täglich verkehrt die MS Hanse von Travemünde nach Lübeck und zurück. Die Fahrt mit dem Panoramaschiff ist ein Erlebnis der besonderen Art, denn sie führt unter anderem vorbei am 900 Jahre alten Fischerdorf Gothmund, an der alten Fischereistadt Schlutup und vielen anderen Sehenswürdigkeiten.