Ganzheitliches Farbkonzept für Appartement: Kleine Räume – große Wirkung

Kochen mit Blick ins Grüne. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz / akz-m

Ganzheitliches Farbkonzept für Appartement: Kleine Räume – große Wirkung

(akz-m) Tiere und Farben sind im Leben der Bewohnerin dieses Appartements ein wichtiges Thema. Ihr eigenes, kleines Refugium ist ein fröhlich-frisches Zeugnis, welche großartige Wirkung eine gekonnt eingesetzte Farbigkeit in kleinen Räumen haben kann. Mit Pastelltönen im Stil der 50er und in Zusammenarbeit mit dem Caparol FarbDesignStudio peppte sie ihre vier Wände im Retro-Look auf.

Der erste WOW-Effekt wartet bereits im Eingangsbereich des Appartements. Ein schmaler Treppenaufgang führt den Weg nach oben in den Wohnbereich. Grafisch, in hellgelbem Retro-Look, wirkt er modern und einladend zugleich. Doch ein solch schmales Treppenhaus ist ein sensibler Bereich. Schrammen von Taschen oder Spuren des zugehörigen Haus- und Hofhundes Seppel sind fast unumgänglich. Daher wurde dem Fantastic-Fleece Siara ein Überzug in Disbopur 458 PU-AquaSiegel verpasst, das eigentlich für die Versiegelung von Bodenflächen gedacht ist. »Es eignet sich hervorragend für schmutz- und beschädigungsgefährdete Bereiche wie diesen Aufgang«, erklärt die Farbkennerin, denn damit werden Wände genauso wie Böden widerstandsfähig, schmutzunempfindlich und reinigungsfreundlich gemacht.

Als matt gestrichener Grundton legt sich zartes Mint frisch über die Wände. In der Küche erhält das Mint mit Deco-Lasur glänzend mit zwei Prozent Effektpigment PearlWhite überzogen einen ganz besonderen Charakter. Toller und zweckorientierter Nebeneffekt: die Oberflächen sind zu einem gewissen Grad abwaschbar und erhalten einen leichten, silbrigen Schimmer. Mehr unter www.caparol.de/inspiration/trendfarben.