Kinder brauchen ungestörten Schlaf: Räume mit passendem Fensterdekor verdunkeln

Kinder brauchen ihren ungestörten Schlaf. Mit Rollos lässt sich einfach ein sicherer Lichtschutz am Fenster installieren. Foto: JalouCity / akz-m

Kinder brauchen ungestörten Schlaf: Räume mit passendem Fensterdekor verdunkeln

(akz-m) Für die Erwachsenen ist er sehr wichtig – für Kinder aber unbedingt erforderlich: der gute und ausreichende Schlaf in der Nacht. Schwierig wird es, wenn Helligkeit die erholsame Nachtruhe stört. Vor allem Kinder kommen kaum zur Ruhe, wenn es draußen noch hell ist. Für Abhilfe mit wenig Aufwand kann Fensterschmuck sorgen, der über einen Verdunkelungseffekt verfügt.

Verdunkelung passend für jede Fensterform

Im Kinderschlafzimmer ist daher eine komplette Verdunkelung gefragt. Die hilft ganzjährig störenden Lichtschein auf diese Weise wirksam auszusperren. Sehr gut eignen sich dazu Rollos, Plissees oder auch Gardinen. Die Wohnlichkeit bleibt dabei nicht auf der Strecke: So gibt es Modelle, die auf beiden Seiten unterschiedlich bedruckt sind – außen mit einer Schicht, die Licht und Wärme reflektiert, innen mit einem ansprechenden Design, das individuell zur Wohnungseinrichtung passt.

Passende Lösung auch für Dachfenster

Bei Räumen unterm Dach ist der Lichteinfall ein häufiges Problem. Spezielle Verdunkelungsrollos sind hier die richtige Wahl (www.jaloucity.de). Auch ein Abkühlen der Räume kam man durch eine Jalousie vermeiden.

Mehrfacher Nutzen

Ein Fensterschmuck sorgt nicht nur für die gewünschte Abdunkelung von Schlaf- und Kinderzimmern. Je nach Ausführung bringen die dekorativen Elemente zugleich weitere Vorteile: Bleibt die Jalousie in der warmen Jahreszeit auch tagsüber geschlossen, verhindert sie ein Aufheizen der Räume. Der genau umgekehrte Effekt ist in der kalten Jahreszeit gewünscht. Das Öffnen der Jalousien hilft die Räume zu erwärmen.