Mit dem Flieger sicher in den Urlaub 2021

Der Einsatz von geschultem Personal garantiert die Sicherheit der Reisenden. Foto: Flamingo Tours / akz-m

Mit dem Flieger sicher in den Urlaub 2021

(akz-m) In diesem Jahr wächst die Sehnsucht vieler Menschen, den Urlaub nicht nur im eigenen Land zu verbringen. In Pandemiezeiten bleibt für die sichere Anreise meist nur das eigene Auto, doch nicht jedes Ziel ist damit ideal zu erreichen.

Viele, die Feriendomizile in der Ferne schneller erreichen möchten und mit den Urlaubstagen sparsam umgehen, entscheiden sich für den Flug. Wer den europäischen Osten ansteuert, sitzt mit großer Wahrscheinlichkeit in den Maschinen mit der weiß-grün-roten Trikolore auf dem Heck – Bulgaria Air. Als Nachfolger von Balkan (LZ) verfügt die Fluggesellschaft über einen breit aufgestellten Park von Flugzeugen.

Bulgaria Air ist ein junges, innovatives Unternehmen, das die aktuellen Herausforderungen der Reisenden und der Zeit wahrnimmt und darauf reagiert. Die Sicherheit der beförderten Passagiere genießt oberste Priorität. Aus diesem Grund werden die Vorgaben der WHO und der Europäischen Kommission für das Bekämpfen der COVID-19-Viren und vergleichbarer Epidemieerreger strikt eingehalten. Die Anwendung von hochwirksamen Hygieneerzeugnissen und modernster Technik, wie Honeywell UV Cabin System II und HEPA-Filtersysteme, sowie der Einsatz von geschultem Personal garantieren die Sicherheit und das Wohlbefinden der Reisenden. Pandemiebedingt wurden die Buchungsmodalitäten vereinfacht, um Stornogebühren zu vermeiden und die Wertigkeit des Flugtickets zu erhöhen.

Die Flamingo Tours GmbH mit Sitz in Düsseldorf (www.flamingotours.de) als Direktvertreter der Airline hält für die anstehende Saison faszinierende Ferienprogramme bereit.

Über 30 Metropolen in Europa und Asien werden regelmäßig angeflogen. In den Sommermonaten werden die Flugziele bis auf 100 erhöht, um die Urlaubsströme zu bedienen. Zehn neue Destinationen kommen im Frühjahr 2021 hinzu, die vorwiegend die griechischen Mittelmeerinseln Korfu, Rhodos, Kreta, die Halbinsel Chalkidiki und beliebte Reiseorte im Nahen Osten erschließen.

Seit Jahren setzt Bulgaria Air ein solides Code-Sharing-Konzept um, das die internationalen Anbindungen merkbar erweitert. Ein abgewogenes Share-Deal-Programm (SPA) mit Condor, Austrian Airlines, Finnair, Brussels Airlines, Virgin Atlantic, Delta, America Airlines, Emirates und anderen Fluggesellschaften erschließt zahlreiche Destinationen um den Globus und ermöglicht damit auch in Pandemiezeiten problemlose Anreisen.