Die Alternative: Glas – Schmeckt besser!

Foto: Plose Quelle AG / akz-m

Die Alternative: Glas – Schmeckt besser!

(akz-m) Plastik ist der Hauptbestandteil unserer Müllberge, die sich nicht nur zu Land türmen, sondern mittlerweile auch die Meere enorm belasten und in Mikroform nachweislich durch die Nahrungskette über Algen und Fische bereits auf unserem Teller, in unserem Essen landen. Unter dem Stichwort „Plastik im Meer“ werden bei Google fast 6 Millionen Suchergebnisse verzeichnet; ein Thema, über das öffentlich immer intensiver diskutiert wird, für das Unternehmen wie auch Verbraucher weltweit Verantwortung übernehmen müssen, um die Umweltbelastung in Zukunft zu reduzieren.

Ein Beitrag für die Zukunft

Plastik ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und es geht nicht ohne, so meint man, wie beispielsweise bei Lebensmittel- und Getränkeverpackungen. Aber es gibt genug einfache Möglichkeiten, um mit der Plastik-Reduktion im eigenen Alltag zu beginnen und einen persönlichen Beitrag zur Schonung der Umwelt zu leisten. Eine Möglichkeit: Getränke ausschließlich in Glasflaschen kaufen.

Natürliches Mineralwasser in Glas- oder Plastikflaschen abfüllen? Für Andreas und Paolo Fellin, Inhaber des Familienunternehmens Plose, hat sich die Frage nie gestellt. Das reine, natürliche Plose-Mineralwasser, wird seit Gründung des Familienunternehmens 1957 ausschließlich in umweltfreundliche Glasflaschen abgefüllt; und das ist gut so. Die Arteserquelle Plose entspringt auf dem gleichnamigen Berg in einer Höhe von 1.870 Metern in den Südtiroler Dolomiten – dort findet man Natur pur und genau so soll das Mineralwasser auch bei den Verbrauchern ankommen; unverfälscht und sicher geschützt vor äußeren Einflüssen. Und das kann nur eine Glasflasche leisten, davon ist das Unternehmen Plose überzeugt.

Natürlicher Genuss

Im modernen Produktionswerk in Brixen wird daher das Plose- Mineralwasser nach den strengsten hygienischen Vorschriften und ohne Behandlungsverfahren in seinem natürlichen Zustand abgefüllt. Die Entscheidung für die ausschließliche Abfüllung in umweltfreundliche Glasflaschen ist eine Entscheidung für Geschmack, Genuss und den Schutz der Umwelt. Das entspricht der Philosophie des Südtiroler Unternehmens. Nur in Glasflaschen gelangt das Mineralwasser in genau der Qualität, mit der besonderen Leichtigkeit zum Verbraucher nach Hause, wie es die Quelle verlassen hat. Glasflaschen können nicht nur mehrmals befüllt, sondern als Ausgangsmaterial recycled werden und damit zur Reduzierung der Müllberge beitragen.