Natürliche Klimaregulierung: Ökologisches Substrat und Granulat für Gärten

Foto: Bisotherm / akz-m

Natürliche Klimaregulierung: Ökologisches Substrat und Granulat für Gärten

(akz-m) Das luftporenreiche, kiesförmige Mineral von Bisotherm ist reiner Naturbims. Nach dem Abbau und der Veredelung wird dieser ökologisch ausgezeichnete Rohstoff zu einem innovativen und wertvollen Landschaftsgranulat.

Strapazierfähigkeit steigt, Pflegeaufwand reduziert sich

Die Granulate der Bisorock-Serie verbessern die Bodenverhältnisse für einen schönen und dichten Rasen und sprießendes Gartengrün. So werden die Bodeneigenschaften wie Wasserführung, Durchlüftung und Speicherfähigkeit für Nährstoffe optimiert. Die Granulate eignen sich zum Einsatz bei unterschiedlichen Bodenverhältnissen, ob sandige, lehmige oder humusartige Böden. Lediglich das Mischungsverhältnis ändert sich. Selbst Sport-Rasenflächen für Golf, Tennisplätze und Fußball lassen sich entscheidend verbessern.

Seit Jahrzehnten bewährt

Die Gründachsubstrate Bisoroof basieren ebenfalls auf dem ökologischen Rohstoff Naturbims und eignen sich je nach Substratart für die extensive und intensive Dachbegrünung, bei einschichtigem oder mehrschichtigem Aufbau. Seit vielen Jahrzehnten bewähren sich diese Substrate als Vegetationsgrundlage, Pflanzsubstrate und Dränschichten. Dank ihrer offenporigen Struktur, ihrer hohen Tritt- und Lagerungsstabilität, der Frostbeständigkeit und des ausgewogenen Verhältnisses von Wasserdurchlässigkeit und Wasserspeicherfähigkeit werden individuelle Substratanforderungen „par excellence“ erfüllt.

Bei Bisotherm kann die Broschüre zu den Substraten und Granulaten – Innovative Ideen aus Bims Leichtzuschlag – Landschaftsgranulat – Gründachsubstrat kostenlos angefordert werden. Angeboten werden die Granulate über den örtlichen Baustoff-Fachhandel.