Persönliche Note im Badezimmer gefällig?

Mit ihrem eleganten Design und speziell angefertigten Elementen bringen die Axor Suite Waschbecken und Badewanne, entworfen vom weltbekannten Designer Philippe Starck, eine ebenso harmonische wie persönliche Note in individuelle Badezimmer-Interieurs. Foto: Axor / Hansgrohe SE / akz-m

Persönliche Note im Badezimmer gefällig?

(akz-m) Wer auf elegantes Design, eine ebenso harmonische wie persönliche Note im Badezimmer-Interieur Wert legt, kann mit neuen Waschbecken und Badewanne individuelle Gestaltungselemente einsetzen. So erzeugen die vom weltbekannten Designer Philippe Starck entworfenen Axor Suite Waschbecken und Badewanne einen klaren, modernen Look mit universeller Attraktivität. Sie zeichnen sich durch fließende Konturen, präzise Rundungen und weiche Innenbecken aus. Gleichzeitig erlauben speziell angefertigte Elemente wie die Umfassung der Waschbeckenseiten und die Badewannenablage den Ausdruck der Individualität ihrer Nutzer.

Einzigartig universell

Ob quadratisch, rechteckig oder rund, die neuen Waschbecken der Designmarke von Hansgrohe sind zeitlose, universelle und elegante Objekte. Sie werden in Matt Black, Chrome oder einer der polierten oder gebürsteten Axor FinishPlus Oberflächen eingefasst und schaffen so eine weitere luxuriöse Möglichkeit der persönlichen Note im Badezimmer. „Die Schlüsselwörter für die Zukunft und die Ökologie sind Langlebigkeit, Übertragung und Erbe. Das neue Waschbecken kombiniert Metall mit SolidSurface – einem Hightech-Material – und steht damit für Langlebigkeit und Eleganz. Es ist für die Ewigkeit konzipiert”, so Designer Philippe Starck. Die Waschbecken umfassen vielseitige runde oder rechteckige Becken in unterschiedlichen Größen. Sie können auf jedem geeigneten Badmöbel oder jeder Oberfläche installiert werden.

Design für die Ewigkeit

Schon allein durch ihre Größe wird die Badewanne in den meisten Badezimmern zur Hauptdarstellerin. Bei dem eleganten Modell hat Philippe Starck nicht nur Wert auf ein zeitloses, universelles Design gelegt, sondern auch auf langlebige Materialien. Der Einsatz von SolidSurface, einer widerstandsfähigen, schmutzabweisenden Oberfläche aus natürlichen Materialien und reinem Acrylharz, erfüllt Starcks Anspruch: „Gestaltet für die Ewigkeit“. Porenfrei und leicht zu reinigen, ist die Oberfläche ideal für Umgebungen, die höchste Hygienestandards erfordern. An den Enden gerundet und an den Seiten gerade, ist sie mit 1900 x 830 mm großzügig bemessen. Auf einer luxuriösen Badewannenablage finden die liebsten Badutensilien, von Büchern bis Körperpflegeartikeln, ihren Platz. Mit einer breiten Palette an möglichen Oberflächenausführungen kann sie passend zu allen anderen Axor Produkten im Bad gewählt werden, sodass eine durchgängige Designsprache gewährleistet ist.