Finanzieller Spielraum im Alter: Trotz Immobilieneigentum reicht das Geld oft nicht aus

Finanzieller Spielraum im Alter: Trotz Immobilieneigentum reicht das Geld oft nicht aus

(akz-m) In der eigenen Immobilie wohnen bleiben, das wünschen sich mehr als neun von zehn Bundesbürgern über 65 Jahren. Denn hier fühlen sie sich geborgen und hier können sie selbstbestimmt leben. Für Menschen im Ruhestand ist es ganz entscheidend, die eigene Freiheit zu bewahren. Allerdings scheite...
"Finanzieller Spielraum im Alter: Trotz Immobilieneigentum reicht das Geld oft nicht aus" weiterlesen ...
Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie

Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie

(akz-m) In 32 Prozent der deutschen Familien wird über das Thema Erbschaft nicht offen gesprochen. Auch über die finanzielle Situation ihrer Eltern im Rentenalter wissen viele Kinder zu wenig Bescheid. Rund dreißig Prozent der 35- bis 64-Jährigen haben keine Ahnung, wie viel Geld ihren Eltern monatl...
"Erbschaft: Ein Tabu-Thema in jeder dritten Familie" weiterlesen ...
Beweglich bleiben: Das A und O für Parkinson-Patienten

Beweglich bleiben: Das A und O für Parkinson-Patienten

(akz-m) „Ich wäre sehr glücklich, wenn ich noch lange mobil bleiben und mich schmerzfrei bewegen könnte“ – so der Wunsch vieler Parkinson-Patienten. Kein Wunder, denn Mobilität bedeutet Freiheit und ist wichtig für die Lebensqualität. Wer richtig trainiert und sich professionell behandeln lässt, der...
"Beweglich bleiben: Das A und O für Parkinson-Patienten" weiterlesen ...
BGH-Urteil – Patientenverfügung: Das müssen Sie wissen!

BGH-Urteil – Patientenverfügung: Das müssen Sie wissen!

(akz-m) In einer Patientenverfügung können Personen festlegen, wie sie im Krankheitsfall medizinisch behandelt werden möchten. Allerdings: Um gültig zu sein, muss das Dokument ganz konkrete Anforderungen erfüllen. Dies stellte kürzlich der Bundesgerichtshof klar. „Wir empfehlen daher allen Besitzern...
"BGH-Urteil – Patientenverfügung: Das müssen Sie wissen!" weiterlesen ...
Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge

Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge

(akz-m) „Halte Ordnung und die Ordnung wird dich halten.“ Für Oliver Wirthmann, Geschäftsführer beim Kuratorium Deutsche Bestattungskultur, gilt diese Beobachtung nicht nur für das Leben, sondern auch für das Sterben. „Man sollte schon frühzeitig den äußeren Rahmen der Bestattung klären. Damit gibt ...
"Eine Sorge weniger – dank guter Bestattungsvorsorge" weiterlesen ...
Berufsunfähig! Was nun? Neue Studie zeigt Vorsorgelücke der Deutschen auf

Berufsunfähig! Was nun? Neue Studie zeigt Vorsorgelücke der Deutschen auf

(akz-m) Bei der Einkommensabsicherung sind die Deutschen im internationalen Vergleich auf dem letzten Platz: Nur 17 Prozent besitzen eine Versicherung gegen den finanziellen Ausfall aufgrund von Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit. Im Vergleich dazu verfügen über 60 Prozent der Bürger in Hongkong oder M...
"Berufsunfähig! Was nun? Neue Studie zeigt Vorsorgelücke der Deutschen auf " weiterlesen ...