Gewohnheiten ändern: Ernährung – Bewegung – Entspannung – Stressregulation

Gewohnheiten ändern: Ernährung – Bewegung – Entspannung – Stressregulation

(akz-m) In Deutschland werden etwa fünf Millionen Menschen, vorwiegend Frauen, von den Beschwerden des chronischen Reizdarmsyndroms geplagt. Ob ihre Beschwerden wie immer wieder Durchfall und/oder Verstopfungen, Bauchkrämpfe oder Blähungen möglicherweise auf das Reizdarmsyndrom hindeuten, können Bet...
"Gewohnheiten ändern: Ernährung – Bewegung – Entspannung – Stressregulation" weiterlesen ...
Ernährungsumstellung wirkt gegen Arthrose und Arthritis

Ernährungsumstellung wirkt gegen Arthrose und Arthritis

(akz-m) Millionen Menschen in Deutschland tun die Gelenke weh und viele von ihnen leiden an Arthrose oder Arthritis. Nach Angaben des Robert Koch Instituts ist die Arthrose die weltweit häufigste Gelenkerkrankung und betrifft insbesondere Knie-, Hüft- und Schultergelenke. Der bekannte Ernährungsexpe...
"Ernährungsumstellung wirkt gegen Arthrose und Arthritis" weiterlesen ...
Der Würze-Kick: Blattsenf-Mischung `Scharfer Zahn Mix´

Der Würze-Kick: Blattsenf-Mischung `Scharfer Zahn Mix´

(akz-m) Knackig, würzig und äußerst gesund - das sind die Vorteile von Blattsenf. Es handelt sich dabei um ein Kohlgewächs, das in Asien bereits eine lange Tradition hat und in Suppen, für Wokgerichte, zu Kurzgebratenem oder als Beigabe in Salaten und Sandwiches sehr beliebt ist. Die scharf-würzige...
"Der Würze-Kick: Blattsenf-Mischung `Scharfer Zahn Mix´ " weiterlesen ...
Auf Achtsamkeit setzen: Weniger Stress – auch für Magen und Darm

Auf Achtsamkeit setzen: Weniger Stress – auch für Magen und Darm

(akz-m) Mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren oder öfter mal einfach gar nichts tun und Zeit und Ruhe genießen – es gibt viele Möglichkeiten, bei einem stressigen Alltag oder anstrengenden Job für Ausgleich zu sorgen und damit auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Immer mehr Menschen möchten ...
"Auf Achtsamkeit setzen: Weniger Stress – auch für Magen und Darm" weiterlesen ...
Zuckerreduziert“ heißt nicht „weniger Kalorien“ – Fokussierung auf Zucker lenkt vom Problem Bewegungsmangel ab

Zuckerreduziert“ heißt nicht „weniger Kalorien“ – Fokussierung auf Zucker lenkt vom Problem Bewegungsmangel ab

(akz-m) Rund zwei Drittel der deutschen Verbraucher (66 Prozent) glauben, dass Produkte, die weniger Zucker enthalten, kalorienärmer sind als Produkte mit vollem Zuckergehalt. Dies ergab eine repräsentative Umfrage bei über 2.000 Verbrauchern, durchgeführt vom renommierten Marktforschungsinstitut In...
"Zuckerreduziert“ heißt nicht „weniger Kalorien“ – Fokussierung auf Zucker lenkt vom Problem Bewegungsmangel ab" weiterlesen ...
Regional oder Bio?

Regional oder Bio?

(akz-m) Das Angebot heimischer Obst- und Gemüsesorten ist reichhaltig und vielfältig. Trotzdem werden im Supermarkt oft Waren aus aller Herren Länder angeboten – und so absurd es ist: wer regional kaufen möchte, wird oftmals gar nicht fündig. Noch schwieriger wird das bei Obst und Gemüse in Bio-Qual...
"Regional oder Bio? " weiterlesen ...
Heilpflanze mit biblischer Tradition

Heilpflanze mit biblischer Tradition

(akz-m) Die Myrrhe gehört zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit. Schon die Weisen aus dem Morgenland beschenkten das neugeborene Jesuskind neben Gold und Weihrauch auch mit Myrrhe, einem der wertvollsten Güter der damaligen Zeit. „Die Pflanze war seinerzeit nicht nur Opfergabe für Götter und Kö...
"Heilpflanze mit biblischer Tradition" weiterlesen ...
Pflanzentechnologin: Aus Liebe zum Getreidekorn

Pflanzentechnologin: Aus Liebe zum Getreidekorn

(akz-m) Im Gewächshaus, auf dem Feld und im Labor: Die angehende Pflanzentechnologin Lena Gaczensky lernt an einem Forschungsinstitut den Anbau und die Züchtung neuer Kulturpflanzen. Mit einem kleinen Beet hat alles angefangen. Kartoffeln, Tomaten und Salat pflanzte Lena Gaczensky als Kind im Garten...
"Pflanzentechnologin: Aus Liebe zum Getreidekorn" weiterlesen ...
Start in den Tag: Tipps für ein gelungenes Frühstück

Start in den Tag: Tipps für ein gelungenes Frühstück

(akz-m) Eine gesunde Ernährung ist der größte Leistungsoptimierer. Bereits beim Frühstück empfiehlt es sich ausreichend Wasser zu trinken. Ein niedriger Blutzuckerspiegel – bedingt durch Nichtessen – mindert die Leistung. Genießen Sie aber in Maßen: zu viel zu essen ist genauso falsch wie nichts zu ...
"Start in den Tag: Tipps für ein gelungenes Frühstück" weiterlesen ...
Proband werden – und selbst profitieren: Diabetesforschung – Helfen Sie mit!

Proband werden – und selbst profitieren: Diabetesforschung – Helfen Sie mit!

(akz-m) Sicher haben die meisten schon einmal davon gehört oder gelesen: Als sogenannter Proband kann jeder dabei helfen, die medizinische Forschung voranzubringen und neue Behandlungsmethoden im Alltag zu etablieren. Der positive Nebeneffekt: Wer sich bereit erklärt, an klinischen Studien teilzuneh...
"Proband werden – und selbst profitieren: Diabetesforschung – Helfen Sie mit!" weiterlesen ...
Myrrhe wirkt anti-entzündlich

Myrrhe wirkt anti-entzündlich

(akz-m) Schmerzen und Krämpfe im Bauch, Übelkeit und immer wieder Durchfall – in Deutschland leiden rund 300.000 Menschen an den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, die eine dauerhafte Behandlung erfordern. In der modernen CED-Therapie haben pflanzliche...
"Myrrhe wirkt anti-entzündlich" weiterlesen ...
Natürlich das Immunsystem stärken: Superfrüchte machen es möglich

Natürlich das Immunsystem stärken: Superfrüchte machen es möglich

(akz-m) Stress, Großstadtlärm, unbeständiges Wetter – unser Körper ist vielen Belastungen ausgesetzt. Bewegung an der frischen Luft und eine ausgewogene Ernährung sind deshalb elementar, um all den Alltagsanforderungen gerecht zu werden. Wer sich bewusst ernähren möchte, findet in den sogenannten Su...
"Natürlich das Immunsystem stärken: Superfrüchte machen es möglich" weiterlesen ...
Ernährungstipps von der Diabetesberaterin: So bleibt Ihr Blutzucker im Gleichgewicht

Ernährungstipps von der Diabetesberaterin: So bleibt Ihr Blutzucker im Gleichgewicht

(akz-m) Typ 2 Diabetes ist eine sehr komplexe Stoffwechselstörung. Das Risiko, an ihr zu erkranken, wird von vielen verschiedenen Faktoren mit bestimmt. Einige von ihnen, zum Beispiel eine genetische Vorbelastung oder das Alter, können wir nicht steuern. Unseren Lebensstil hingegen haben wir selbst ...
"Ernährungstipps von der Diabetesberaterin: So bleibt Ihr Blutzucker im Gleichgewicht" weiterlesen ...